Unser Angebot

Betreiberplattform zur Stärkung von Partnerschaften kommunaler Unternehmen weltweit

Während der Pilotphase werden vier Partnerschaften zwischen der Stadtentwässerung Dresden und Lvivvodokanal (Ukraine), Hamburg Wasser und Miyahuna (Jordanien), zwischen Gelsenwasser und Lukanga WSC (Sambia) und dem OOWV Oldenburg und Buffalo City Metropolitan Municipality (Südafrika) gefördert. Zwei weitere Partnerschaften zwischen Hamburg Wasser und Kashwasa und Kuwasa (Tansania), Stadtentwässerung Dresden und Nadvirna und Ternopil (Ukraine) wurden Ende 2021 geschlossen. Außerdem fördern wir seit dem Beginn des russischen Angriffkrieges in der Ukraine Solidaritätspartnerschaften zwischen deutschen und ukrainischen kommunalen Betreibern. Aufgrund der aktuellen Situation stehen dort die Beschaffung von notwendigen technischen Equipment wie auch das dafür benötigte Know How im Vordergrund.

 

Unser Angebot:

  • Beratung zum entwicklungsbezogenen Engagement und zur partnerschaftlichen Arbeit mit kommunalen Unternehmen aus dem globalen Süden
  • Unterstützung beim Aufbau und der Durchführung der Partnerschaften zwischen Kommunalbetrieben
  • Vernetzungsmöglichkeiten und Erfahrungsaustausch
  • Qualifizierungsangebote für die teilnehmenden kommunalen Unternehmen
  • Beratung zu den Zuschussverträgen für die konkrete Projektdurchführung
  • Unterstützung bei der Antragsstellung
  • Aufnahme interessierter kommunaler Unternehmen für eine mögliche Folgephase des Projekts
  • Unterstützung bei Transport und Zollabwicklung für gespendete Güter an ukrainische Wasserunternehmen

 

An wen richtet sich das Angebot?

Unser Angebot richtet sich an alle deutschen und internationalen kommunalen Unternehmen aus dem Globalen Süden, die an der gemeinsamen Umsetzung einer Projektpartnerschaft interessiert sind.

Unser Spendenhup für ukrainische Wasserunternehmen steht allen deutschen kommunalen Untenehmen offen, unabhängig von einer Projektpartnerschaft.

Unter Publikationen finden Sie weitere Informationen wie Gutachten und politische Beschlüsse zum entwicklungspolitischen Engagement kommunaler Unternehmen sowie relevante Veröffentlichungen zu den Themen Wasser und kommunale Partnerschaften.  

Nutzen Sie unsere persönliche Beratung!

Die Betreiberplattform lädt zu virtuellen Sprechstunden ein.

Spielen Sie mit dem Gedanken, eine internationale Partnerschaft mit einem kommunalen Unternehmen einzugehen und möchten mehr über die (Förder-)Möglichkeiten erfahren?

Haben Sie bereits eine Partnerschaft und haben Sie Fragen zur Projektdurchführung?

Die Betreiberplattform zur Stärkung von Partnerschaften kommunaler Unternehmen weltweit bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre Fragen rund um die (Solidaritäts-)Betreiberpartnerschafen zu stellen und mehr über die spannende kommunale Zusammenarbeit zu erfahren.  

Für die bereits bestehenden Partnerschaften kann ein Termin dafür genutzt werden, um aufkommende Fragen während der Projektdurchführung (z. B. bzgl. finanzieller Abwicklung von Verträgen) zu stellen.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren unser Team oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular! Je nach Bedarf vereinbaren wir auch gerne einen Videokonferenztermin zur weiteren Beratung.

 

Publikationen

Für die Optimierung von Betreiberpartnerschaften im Wassersektor

2023 - Zusammenfassender Bericht des 6. Internationalen Netzwerktreffens der Betreiberplattform in Berlin vom 25. bis 26. Mai 2023

Betreiberplattform

Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

2023 - Deutsche und afrikanische Kommunen schaffen in Partnerschaften lokale Lösungen für globale Herausforderungen

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global in Zusammenarbeit mit der Redaktion Welt-Sichten | Konzept und Redaktion: Nadja Bonarius und Laura-Marie Rothe (SKEW), Susanne Reiff (to the point communication), Bernd Ludermann (Welt-Sichten

Water supply companies during the war

2023 - Losses, risks and prospects for restoring the water supply industry in Ukraine

Ukrvodokanalecology - Ukrainian Water Utilities Association

Top